Aquarellkurs bei Andreas Felger 2015

Schon im Sommer 2014 wollte ich einen Aquarellkurs bei Andreas Felder belegen. Leider war er schon ausgebucht. Da er immerhin schon 80 Jahre zählt, weiß man ja nie, wie lange er noch Lust hat, Kurse zu geben. 2015 hat es dann geklappt.

Ein Malkurs ist immer sehr herausfordernd, jedenfalls für mich. Alles was man bisher gemacht hat muss man zurückstellen und versuchen neue Erfahrungen zu machen. Dazu komm, dass die Kurse meist didaktisch nicht vernünftig aufbereitet sind. Man muss irgendwie selbst versuchen das Beste aus den Kursen rauszuholen. Nicht, dass sich die Künstler keine Mühe geben, sondern im Gegenteil.

Es war sehr schön den Künstler und Menschen Andreas Felder zu begegnen und ihn kennen und schätzen zu lernen und natürlich habe ich viel mitgenommen.

0